Über uns

Profil Ausblick

Das Seminarzentrum Ausblick ist ein staatlich anerkannter Träger für berufliche Weiterbildungen mit den Schwerpunkten Proaktives Denken, Solutionmanagement, Kreative Kompetenz, Selbstmanagement, Teamkompetenz und Reslienz. Unser Fokus liegt darauf, lebendig, praxisnah und mit einem hohen Anteil an differenzierten Transferübungen aktuelle, spannende und zukunftsweisende Themen (Stichwort Arbeit 4.0) in zeitgemäßer pädagogischer Form zu vermitteln.

Uns ist es wichtig, dass Weiterbildungen nicht nur durchlaufen werden, sondern anschließend substantielle Inhalte bei den Teilnehmenden verankert sind, die den beruflichen Alltag nachhaltig leichter machen. Deshalb bieten wir eine optimale Anpassung der Lerninhalte an die konkreten Fragen und Anliegen der Teilnehmenden und Auftraggeber. Stures Abarbeiten von Inhalten gibt es bei uns nicht – wir wollen Sie mit echten Lösungen für Ihre Probleme und Herausforderungen nach Hause schicken.

Inhaltlich basieren alle Seminare auf einer erfolgreichen Mischung aus neusten wissenschaftlichen Ergebnissen und Forschungen zu den jeweiligen Fachgebieten sowie bewährten Strategien, Methoden und Techniken. So erhalten die Teilnehmenden das Beste von heute im Paket mit tradierten Erfolgsrezepten, um fit zu sein für die Herausforderungen der Zukunft.

Leitung Anna Hoffmann

Annette Hoffmann, genannt Anna, Jahrgang 1967

Learning Organisation Facilitator, Senior Trainerin, Zertifizierter Systemischer Business Coach (DGC), autorisierte Prozessberaterin, Mentaltrainerin, Analystin, Softwareentwicklerin, Autorin, Unternehmerin

Expert Summary:

Lebenslanges Lernen, Kreativität, Problemlösungskompetenz, produktive Konfliktlösung, Ideation, Querdenken, lösungsorientiertes Handeln, Reflexives Lernen, Blended Learning, E-Learning, informelles Lernen, Wissensmanagement, angewandtes kreatives Denken, Innovation und kreative Wertschöpfung, unternehmerische Kompetenz, Strategieentwicklung, Teamkompetenz, Selbststeuerung, Mentaltraining, Selbstmanagement, Selbstwirksamkeit, Strukturanalyse, Kompetenzanalyse, Prozessoptimierung und Zielerreichung

Berufliche Praxis:

  • Seit 2015 Prozessberaterin im Bundesprogramm „UnternehmsWert: Mensch“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales im Rahmen der Initiative „Neue Qualität der Arbeit – Zukunftsgerechte Gestaltung der Arbeitswelt“
  • Seit 2013 „Intense Impact“, Change Agent und Facilitator für Problemlösungsmanagement und Kreatives Denken; Potsdam + Berlin
  • Seit 2008 Businessconsultant in der BAFA Beraterbörse (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle)
  • Seit 2008 Konzeption und Durchführung von Development- und Assessmentcentern
  • Seit 2008 Leitung des Weiterbildungszentrums „Ausblick“: Seminarkonzeption, Businesscoachings, Workshops, Trainings, Angebot von Gruppentrainings und Kleingruppencoachings; Potsdam und Berlin
  • Business-Coach im EU-Programm „Gründercoaching Deutschland“ der KfW, 2008 - 2015
  • Inhaberin „digital ambient“, Softwareentwicklung in didaktischen Kontexten, überregionale Geschäftstätigkeit im europäischen Raum für namhafte Schulbuchverlage; Vaals (NL) und Potsdam, 2001 – 2013
  • Didaktische Zusammenarbeit in interaktivem E-Learning mit Marcel Holliger, Leiter des Programms Erwachsenenbildung des Klett & Balmer-Verlags; Schweiz 1998 - 2005
  • Zusammenarbeit in der Umsetzung von innovativen Konzepten für adaptives E-Learning mit der Fakultät Didaktik der Mathematik der Universität Hamburg, Prof. Dr. Krauthausen; 1996 – 2015
  • Autorin von Trainingsmaterialen und Büchern für reflexives Lernen, Resilienz, Problemlösung und Kreativität
  • Geschäftsübernahme, Strategische Planung und Umsetzung eines umfangreichen Change-Management Prozesses und Mitinhaberin eines größeren Naturkostfachgeschäfts mit 10 Angestellten und 1 Million Umsatz (Gulden), „Sterappeltje VOF“ in Vaals, NL; 1997-2003
  • Projektleitung im Bereich Interaktive Medien für den Klett-Grundschulverlag, Düsseldorf, in Zusammenarbeit mit der Uni Dortmund; 1996-2000
  • Mitinhaberin der Multimedia- und Beratungsfirma „Oberon Arts Magicmedia“VOF“ in Vaals, NL; Innovative digitale Medien; 1995-2001
  • Freiberufliche Redakteurin, Autorin und Fotografin; 1991-95
  • Freiberufliche Fotografin für das Staatstheater Kassel und die Konzertagentur S-Cord, Kassel; 1987-90

Ausbildungen:

  • Universitäre Weiterbildung „Change Management und Lernen in Organisationen“; Universität Hamburg 2015-2016
  • Mentaltrainerin mit Schwerpunkt Zielerreichung, Wiblishauser-Seminare; München 2014
  • „Innerbetriebliche Mediations- und Konfliktlösungskompetenzen“, Studiengemeinschaft Darmstadt, 2011
  • Geprüfte Stressmanagement-Trainerin; Wiblishauser-Seminare; München 2010
  • Systemischer Business Coach und Prozessbegleiterin; Befähigung zum Einzel-, Team- und Leitungscoaching nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Coaching; Berlin 2007-2009
  • Aufbaustudium an der Fernuniversität Hagen (Erziehungswissenschaften, Psychologie, Philosophie) 1992-1993
  • Kunststudium (1986–91) an der GHK Kassel bei Prof. Harry Kramer im Fachbereich Freie Kunst mit dem Schwerpunkt Kreativität, Konzeptarbeit, Reflexion über den Kunstbegriff, Experimentelle Fotografie (Abschluss mit Sehr gut)

Weiterqualifizierungen (u.a.):

  • „Arbeit 4.0“, Workshop „Mensch und Qualifizierung”, Metropolenkonferenz Berlin, 2015
  • „Interventionen im Mentaltraining“, Milton-Erickson Institut Berlin, 2015
  • Systemische Trend- und Zukunftsforschung, Zukunftsinstitut Deutschland, Frankfurt 2014
  • Evaluierungskonzeption; DeGEVal – Deutsche Gesellschaft für Evaluation, RKW Berlin; 2014
  • „Big Data – Datenschutz”; „Urheberrecht und Schöpfungshöhe” Wikimedia Deutschland Berlin, 2014
  • Ringvorlesung „Ökologie und die Künste“ der FU Berlin, 2013
  • Gastsemester an der Hochschule für Film und Fernsehen, Potsdam: „Arbeiten in der Medienwirtschaft“; „Dramaturgie“, 2008-2009
  • „Energetische Psychotherapie“, Interventionen im Stressmanagement, Milton-Erickson Institut Berlin, 2009
  • „Therapie einschränkender Glaubenssysteme“, Interventionen im Coaching, Milton-Erickson Institut Berlin, 2008
  • Entspannungsverfahren am Heilpraktikerinstitut Edling; Berlin 2006
  • „Die Kunst des achtsamen Lebens“, Kurs mit dem geistigen Vater der Achtsamkeitslehre Thich Nhat Hanh, Mai 2005
  • „Konfliktstrategien und Grundlagen der gewaltfreien Kommunikation“; Potsdam 2003

Berufliche Auszeichnungen:

  • 2007    Comenius-Medaille für die Software „Zahlenforscher“
  • 1997    „Digita 97“ – Deutscher Bildungssoftwarepreis für die Software „Blitzrechnen“
  • 1998    „Digita 98“ – Deutscher Bildungssoftwarepreis für die Software „Blitzrechnen 2“
  • 1996    Preisträgerin Macromedia Gallery (USA) für die Software „Artmemory“
  • 1995    Preisträgerin im „Concept Design Wettbewerb“
  • 1994    Siegergalerie “Fotomac 94“, Wettbewerb für digitale Bildgestaltung

Referenzen

Referenz von Prof. Dr. Günter Krauthausen, Universität Hamburg,
Fakultät für Erziehungswissenschaft:   PDF